Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Weed the People

Dokumentation, 2018, 94 Minuten
Weed the People
Motiviert durch gute Erfahrungen mit medizinischem Marihuana fordern Ärzte und Eltern krebskranker Kinder weitere Forschungen über dessen potenzielle Heilkräfte.
Der/die Dokumentation Weed the People erschien 2018 und dauert 94 Minuten. Empfohlen ab 13 Jahren Dieser Dokumentation ist Inspirierend.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Weed the People auf IMDB

Score: 6,9 des 10

Patients suffering from cancer, and their families, struggle against mean-spirited legislation, and the proclaimed goal of Attorney General Jeff Sessions to roll back marijuana reforms in states such as California.

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Englisch [Original]
Untertitel: Ungarisch;Englisch;Deutsch;Italienisch;Französisch

Mehr wie Weed the People

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Die Geschichte des Tacos
Viele der beliebtesten Taco-Varianten haben eine lange und dennoch wenig bekannte Geschichte. Bei dieser kulinarischen Reise wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen.
Parchís: die Dokumentation
Die Dokumentation widmet sich der von einer Plattenfirma gegründeten spanischen Teenieband Parchís, die in den 80ern mit Top-10-Songs und Filmhits Erfolg hatte.
Die letzten Zaren
Als Russland Anfang des 20. Jahrhunderts von sozialen Unruhen ergriffen wird, löst Nikolaus II. mit seinem Reformunwillen eine Revolution und das Ende einer Dynastie aus.
Beweisstück A
In den Kriminalfällen dieser True-Crime-Serie wurden dubiose forensische Techniken, wie z. B. Touch-DNA und Leichenspürhunde, zur Verurteilung Unschuldiger missbraucht.
The Accountant of Auschwitz
Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg steht ein ehemaliger SS-Offizier in Deutschland wegen der tausendfachen Beihilfe zum Mord von Juden in Auschwitz vor Gericht.