Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Kevin Hart erklärt die afroamerikanische Geschichte

Film, 2019, 63 Minuten
Kevin Hart erklärt die afroamerikanische Geschichte
In diesem unterhaltsamen und informativen Comedy-Special beleuchtet Kevin Hart die faszinierenden Beiträge unbesungener Helden der afroamerikanischen Geschichte.
Der/die Film Kevin Hart erklärt die afroamerikanische Geschichte ist ein Netflix Original und erschien 2019 und dauert 63 Minuten. Empfohlen ab 7 Jahren
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Schauspieler in Kevin Hart erklärt die afroamerikanische Geschichte

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Deutsch;Englisch [Original];Englisch - Audiodeskription;Französisch;Italienisch
Untertitel: Deutsch;Französisch;Italienisch;Englisch

Mehr wie Kevin Hart erklärt die afroamerikanische Geschichte

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Unser Planet – Hinter den Kulissen
Wenn man für Filmarbeiten jahrelang weltweit auf der Suche nach wilden Tieren ist, sind Probleme vorprogrammiert. Ein Blick hinter die Kulissen verrät, warum.
Diagnosis
In dieser Dokumentarreihe nach ihrer Kolumne im New York Times Magazine widmet sich Dr. Lisa Sanders der Diagnose seltener und rätselhafter Krankheiten per Crowdsourcing.
Green Frontier
Eine junge Kommissarin aus Bogotá dringt zur Untersuchung von vier Frauenmorden in wildes Dschungelgebiet vor. Magie, ein Komplott und ihre eigene Herkunft erwarten sie.
Einer von sechs
Ein werdender Vater (Marlon Wayans) erfährt, dass er ein Sechsling ist, und begibt sich auf die abenteuerliche Suche nach seinen Geschwistern (ebenfalls Marlon Wayans).
Die kleine Schweiz
Die Entdeckung des Grabes von Wilhelm Tells Sohn in einem Städtchen im Baskenland lassen in der zänkischen Bevölkerung Rufe nach dem Anschluss an die Schweiz laut werden.