Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Chatô: The King of Brazil

Film, 2015, 105 Minuten
Chatô: The King of Brazil
In diesem romantisierenden Film über das Leben des Medienmoguls Assis Chateaubriand wird über seine Leidenschaften und Erfolge gerichtet.
Der/die Film Chatô: The King of Brazil erschien 2015 und dauert 105 Minuten. Dieser Film ist Schräg.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Chatô: The King of Brazil auf IMDB

Score: 6,2 des 10

The film tells the facts of life of the mogul of communications, Assis Chateaubriand (Marco Ricca), one of those responsible for bringing TV to Brazil. The screenplay based on the homonymous work of Fernando Morais. "Chatô" brings a romanticized version of the life of Assis Chateaubriand, founder of the Associated Journals (Diarios Associados), the largest network of radio stations and newspapers in Latin America. The life of Chateaubriand is analyzed from a stroke, which makes dream about old times and facts. The film went into production in 1995 and was interrupted in 1999 by problems with the rendering of accounts with Director of the Brazilian government, on suspicion of misuse of government funds for the cinema and culture. The film was completed in 2015. It was to be one of the greatest films ever produced in Brazil, taking advantage of the phase of resumption of film productions in the country.

Schauspieler in Chatô: The King of Brazil

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Portugiesisch (Brasilien)
Untertitel: Portugiesisch (Brasilien);Englisch;Deutsch

Mehr wie Chatô: The King of Brazil

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Feel the Beat
Nach ihrem Scheitern am Broadway muss eine selbstbezogene Tänzerin in ihrem Heimatort wohl oder übel eine miserable Tanztruppe auf einen Wettbewerb vorbereiten.
Jo Koy: In His Elements
Jo Koy beglückt die Philippinen in einem einzigartigen Auftritt mit US-philippinischen Comedians, DJs, B-Boys, gutem Humor und fantastischem Sound.
Kenny Sebastian: The Most Interesting Person in the Room
Mit einer Mischung aus musikalischem und humoristischem Talent scherzt Kenny Sebastian über altbackenes Schuhwerk, flugunfähige Vögel und seine Ängste als Comedian.
Hannah Gadsby: Douglas
In ihrem zweiten Special taucht Hannah Gadsby in so komplexe Phänomene wie Beliebtheit und Identität ein und berichtet von einer ungewöhnlichen Begegnung im Hundepark.
The Wrong Missy
Tim hat seine Traumfrau auf einen Betriebsausflug nach Hawaii eingeladen – glaubt er zumindest. Zu spät merkt er, dass er versehentlich seinem Horrordate getextet hat.