Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

BECOMING – Meine Geschichte

Dokumentation, 2020, 89 Minuten
BECOMING – Meine Geschichte
Michelle Obama gewährt auf ihrer Lesereise für „BECOMING: Meine Geschichte“ persönliche Einblicke in ihr Leben, ihre Hoffnungen und ihre Verbindungen zu anderen Menschen.
Der/die Dokumentation BECOMING – Meine Geschichte ist ein Netflix Original und erschien 2020 und dauert 89 Minuten. Ab 7 Jahren empfohlen Der/die BECOMING – Meine Geschichte steht auf Netflix in Ultra HD/4K-Qualität zur Verfügung, wenn Sie das entsprechende Netflix-Abonnement haben. Dieser Dokumentation ist Feelgood, Vertraut, Inspirierend.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Schauspieler

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Englisch - Audiodeskription;Englisch [Deutsch-Ausstehend]
Untertitel: Deutsch;Englisch;Französisch;Ungarisch;Italienisch

Mehr wie BECOMING – Meine Geschichte

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Lenox Hill
Diese Dokuserie begleitet vier Ärzte im renommierten Lenox Hill Hospital in New York, wo Privat- und Berufsleben für die Ärzte kaum voneinander zu trennen sind.
Der amerikanische Traum vom Buchstabieren
Anhand von vier Hoffnungsträgern untersucht diese Dokumentation den jahrzehntelangen Erfolg von Kindern indischer Herkunft beim größten Buchstabierwettbewerb in den USA.
Gerichtsverfahren in den Medien
Diese True-Crime-Dokuserie beleuchtet die Frage, wie die Medien die Urteile in einigen der spektakulärsten Gerichtsprozesse aller Zeiten beeinflusst haben könnten.
Psychedelische Abenteuer: Have a good trip!
Stars erzählen in dieser Dokumentation mithilfe von Animationen und Nachstellungen unglaubliche Geschichten über persönliche Erfahrungen mit halluzinogenen Drogen.
Cyntoia Brown: Die Geschichte einer begnadigten Mörderin
Als 16-Jährige wird Cyntoia Brown zu lebenslanger Haft verurteilt. Doch ihre Kindheit, fetale Alkoholeffekte und das US-Rechtssystem werfen Zweifel an ihrer Schuld auf.